HEFE

Wir machen Sprechtheater

KLASSISCH, MODERN, PURISTISCH

Hamburgs einfach freies Ensemble - HefE

NEWS

NEWS



Aktuelle Produktion

DAS VERLORENE PARADIES

Uraufführung, Samstag, 17. Februar 2018 | 20 Uhr
Kellertheater, Hamburg

Man sieht sich immer zweimal. Adam und Eva sind aus dem Paradies vertrieben und Lucifer ist als gefallener Engel zur Hölle geschickt worden. Noch einmal treffen sich Eva und Lucifer im Hinterhof des Paradieses, oder ist es der Hölle Vorzimmer? Warum ist es zu diesem Rauswurf gekommen? Und was ist jetzt zu tun? Ein kritischer Blick zurück aufs Paradies und ein neuer Blick in eine ungewisse Zukunft.

Das neue Kammerstück von Theo Trift nach einem Gedicht von John Milton

Inszenierung: Monika Werner


TERMINE

TERMINE

Uraufführung, Samstag, 17. Februar 2018 | 20 Uhr

Kellertheater Hamburg
Johannes-Brahms-Platz 1
20355 Hamburg

Ticketpreise 15,- / 12,- €

Kartenvorbestellung unter
karten@kellertheater.de oder telefonisch (040 / 84 56 52)

Die Abendkasse ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Der Einlass ist in der Regel 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
Im Kellertheater herrscht freie Platzwahl.

Verkehrsanbindung:

U-Bahn:
U1 - Stephansplatz
U2 - Gänsemarkt oder Messehallen
U3 - Feldstraße

S-Bahn:
S1, 2, 3 - Stadthausbrücke
S 11,21,31 - Dammtor

Bus:
Linie 3, 112, sowie Schnellbus 35, 36
jeweils Johannes-Brahms-Platz


WIR

WIR SIND

 

Anika-Sara Schäfer

(Ensemblegast)

Thomas Ramm

(Gründungsmitglied)

Monika Werner

(Leitung & Regie)

Beate Wagener

(Gründungsmitglied)

Robert Kaiser

(Gründungsmitglied)
 
WAS

WIR MACHEN

Seit unserer Gründung 2010 präsentieren wir in jeder Spielzeit unsere neuen Produktionen des Sprechtheaters auf Hamburgs Bühnen. Wir greifen dafür sowohl auf klassische, als auch auf moderne Stoffe zurück wie von Harold Pinter, Alan Aykbourn, Jasmina Reza, Theo Trift, Johann Wolfgang von G. und vielen anderen. Dabei verzichten wir auf aufwendige Bühnentechnik und konzentrieren uns auf das Eigentliche. Uns geht es um die Figuren, ihre Wünsche, Träume, Sorgen, Nöte und Ängste - um ihren Kern und Antrieb. All dies schälen wir in jeder Produktion erneut heraus.

  • Szene Nebelland 2017

  • Szene Nebelland 2017

  • Szene Nebelland 2017

  • Ensemble HefE 2016

  • Ensemble HefE 2016

  • Gründungsformation 2010

  • Szene Die Jungfernfahrt 2016

  • Szene Glückliche Zeiten 2012

  • Szene III Dr. Faustus Himmelfahrt - Probe 2014

  • Szene III Dr. Faustus Himmelfahrt - Probe 2014

  • Szene Landschaft 2011


HISTORY

HefE-HISTORY

2017

Theater-Produktion "Nebelland", MUT!-Theater + Kellertheater, Hamburg, Regie Monika Werner, Autor Theo Trift

2016

Gemeinschafts-Theater-Performance-Produktion "Die Jungfernfahrt", MUT!-Theater, Hamburg, Regie Johannes Schaefer, Choreografie Heiko Büter, Autor Otto Junggeburth

2015

Szenische Lesung des Stücks "III Doktor Faustus Himmelfahrt", Benefiz-Veranstaltung des Rotary-Clubs Bruchhausen-Vilsen, Regie Johannes Schaefer, Autor Theo Trift

2015

Wiederaufnahme Theater-Produktion "III Doktor Faustus Himmelfahrt", MUT!-Theater, Hamburg, Regie Johannes Schaefer, Autor Theo Trift

2014

Theater-Produktion "III Doktor Faustus Himmelfahrt", MUT!-Theater, Hamburg, Regie Johannes Schaefer, Autor Theo Trift

2013

Theater-Produktion "Drei Mal Leben", Goldbekhaus, Hamburg, Regie Johannes Schaefer, Autorin Yasmina Reza

2013

Wiederaufnahme Theater-Produktion "Harold Pinter-Abend", Kulturschloss Wandsbek (Feb) u. Foolsgarden-Theater (März), Hamburg, Regie Johannes Schaefer, Autor Harold Pinter

2012

Theater-Produktion "Glückliche Zeiten", Hamburger Sprechwerk, Kulturschloß Wandsbek, Regie Johannes Schaefer, Autor Alan Ayckbourn

2011

Theater-Produktion "Harold Pinter - Abend", Hamburger Sprechwerk, Regie Johannes Schaefer, Autor Harold Pinter

2010/2011

Theater-Produktion "6 spielen Liebe", Hamburger Sprechwerk, Theater Orange, Regie Johannes Schaefer, Autor Harold Pinter
PRESSE

PRESSE

 
 
 
KONTAKT

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Für Anfragen und Presseangelegenheiten kontaktieren Sie bitte Robert Kaiser.